Titelbild

Pressemitteilungen

Pressemitteilung öffnen

Interkulturelle Vielfalt im altengerechten Quartier



23.02.2017 — Viele Migranten der ersten Generation wollen in Deutschland bleiben und hier ihren Lebensabend verbringen. Wie deutsche Senioren haben sie den Wunsch, möglichst lange in der vertrauten Umgebung zu bleiben, sich selbst versorgen zu können, Kontakte und Begegnung mit der Nachbarschaft zu halten.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

„Innovation neu denken“ – das Zusammenspiel von technischen, ökonomischen, sozialen und politischen Aspekten



15.02.2017 — Die Diplom-Ökonomin Judith Terstriep leitet seit Jahresbeginn 2017 den Forschungsschwerpunkt Innovation, Raum & Kultur am Institut Arbeit und Technik (IAT/ Westfälische Hochschule Gelsenkirchen).

Mehr
Pressemitteilung öffnen

Migranten gründen Unternehmen – Neue Chancen für die Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen?



09.02.2017 — Die „migrantische Ökonomie“ könnte bei der Eingliederung von Flüchtlingen in den deutschen Arbeitsmarkt wertvolle Hilfestellung leisten. Dies ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Veröffentlichung des Instituts Arbeit und Technik (IAT / Westfälische Hochschule).

Mehr
Pressemitteilung öffnen

Urbane Produktion - Chancen für das Ruhrgebiet?



01.02.2017 — In der Stadtplanung herrschte Jahrzehnte lang die Prämisse einer funktionalen Trennung von Arbeiten, Wohnen und Leben in der Stadt vor. Erst durch das Leitbild der nachhaltigen europäischen Stadt wird vermehrt wieder eine Nutzungsmischung in den Städten forciert.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

Arbeitsforschung am Institut Arbeit und Technik setzt neuen Schwerpunkt



31.01.2017 — Die Arbeitsforschung des Instituts Arbeit und Technik (IAT/ Westfälische Hochschule) hat sich neu aufgestellt: Seit Jahresbeginn 2017 gibt es den neuen Forschungsschwerpunkt „Arbeit und Wandel“, der die Sozioökonomie der Arbeitswelt in den Mittelpunkt stellt.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

Produktion zurück in die Stadt: Welche Chancen hat das Ruhrgebiet?



26.01.2017 — Unsere Städte sind vielfach in Zonen für Wohn-, Handels-, Gewerbe- und Produktionsgebiete zerteilt. Diese funktionale Trennung wird zunehmend in Frage gestellt, es gibt die Renaissance der Stadt als Wohn- und Arbeitsstandort.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

Globale Finanzmärkte und die Kreditversorgung in der Region



Spätestens seit der Lehman Brothers Pleite ist offensichtlich, wie stark global vernetzt die Finanzwirtschaft ist. Weltfinanzstädte wie New York, London oder Frankfurt sind aus der medialen Berichterstattung über die Krise nicht mehr wegzudenken und symbolisieren als Schaltzentralen einen globalen Finanzmarktkapitalismus angelsächsischer Prägung.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

Juristische Kompetenzen für mehr Mobilität auf dem europäischen Arbeitsmarkt



22.12.2016 — Mit einer innovativen, nicht-akademischen Grundausbildung zum Erwerb juristischer Kompetenzen soll das EU-Projekt BRIGHT die europäische Bildungslandschaft bereichern. Junge Erwachsene sollen beim Erwerb von juristischen Kenntnissen unterstützt werden und Verständnis über persönliche Rechte und Pflichten auf der Grundlage nationaler sowie EU-Gesetze vermittelt bekommen.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

Quartiere altengerecht umbauen



21.12.2016 — Wohnen im Alter – möglichst lange selbstbestimmt, in den eigenen vier Wänden, in der gewohnten Umgebung – wie lässt sich das gestalten? Das Landesbüro altengerechte Quartiere.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

EU-Projekt AcTive fördert die technologischen und digitalen Fähigkeiten älterer Menschen



13.12.2016 — Das Institut Arbeit und Technik (IAT/Westfälische Hochschule Gelsenkirchen) koordiniert das Europäische Projekt „AcTive“ zur Entwicklung eines Trainingsprogramms für aktives und gesundes Altern (Development of a Training Program for the Improvement of Active and Healthy Ageing through the Exploitation of High-Tech Assistive Technologies).

Mehr