Titelbild

*****IAT-Aktuell 2017-11*****

Themen - Projekte - Veröffentlichungen am Institut Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen


Forschung Aktuell 11/2017

Company Builder –
innovatives Risikokapital als Motor des Beschäftigungs-wachstums

  • In den vergangenen ca. 15 Jahren haben sich neue Formen der Risikokapitalfinanzierung gebildet, die das Gründen von Unternehmen zu einem eigenen Geschäftsfeld gemacht haben. Die sogenannten „Company Builder“ bringen eigene Gründungsideen auf den Weg und unterstützen die Startups langfristig.
  • Die von Company Buildern geschaffenen Unternehmen weisen im Vergleich zu den Startups anderer Risikokapitalgeber in Deutschland die zweitmeisten Beschäftigten hinter den klassischen Venture Capital-Gesellschaften auf. Zugleich haben ihre Unternehmen die höchste Beschäftigtendynamik.
  • Das Geschäftsmodell der Company Builder hat sich besonders erfolgreich in Deutschland etabliert. Dies scheint durch ihre Passfähigkeit zu einigen Elementen des deutschen  Innovations-systems gefördert zu werden.
  • Bislang sind die Company Builder sektoral vor allem in den Branchen der Informations- und Kommunikationstechnik sowie räumlich am Standort Berlin aktiv.as Geschäftsmodell der Company Builder bietet auch für andere Regionen Chancen bei dem Aufbau einer aktiven Risikokapital-Szene und könnte bei der Erschließung weiterer Branchen, Technologien und Märkte genutzt werden.

     

Die vollständige Ausgabe von Forschung Aktuell 11/2017 finden Sie hier:
Download Forschung Aktuell 11/2017

Aktuelle Medienlinks

05.10.2017 Ausbildungszentrum für Migranten auf dem ehemaligen Opelgelände - Studiogast: Alexandra David, Institut für Arbeit und Technik (WDR Lokalzeit Ruhr)

12.10.2017 Wie digital und offen ist das Handwerk in NRW? - IAT startet Online-Befragung (Juraforum)

12.10.2017 IAT untersucht Online-Nutzung von Handwerksbetrieben (id-Ruhr)

13.10.2017 Umfrage zu Onlinewerbung im Handwerk (WAZ.de)

17.10.2017 „Labor“ in Langendreer endet mit Aktionstag (WAZ Bochum)

31.10.2017 LutherLAB - Urbane Produktion in Bochum-Langendreer (NRWISION)

31.10.2017 Gesundheit neu denken? Neue Modelle in der Gesundheitspolitik! (APA/ots)

Veranstaltungen

29.11.2017
Ambulante Versorgung im Quartier - Neue Perspektiven für Arbeit und Professionalisierung

Thema: Informationsveranstaltung Moderne Praxisorganisation 2020
Ort: Literaturhaus Herne, Bebelstr. 18, 44623 Herne
Veranstaltung: Gleichstellungsstelle der Stadt Herne, Institut Arbeit und Technik
Referent: Michaela Evans

Vorträge und Medienpräsenz

04.12.2017
Gesundheit: Fass ohne Boden oder schrankenloser Markt? Können Sozialstaaten Gesundheitssysteme noch finanzieren?

Thema: Panel 1
Ort: Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27 A, 1010 Wien
Veranstaltung: Österreichischer Gesundheitsgipfel
Referent: Josef Hilbert

04.12.2017
Panel 1 - Fass ohne Boden oder schrankenloser Markt?

Thema: Können Sozialstaaten Gesundheitssysteme noch finanzieren?
Veranstaltung: Gesundheitsgipfel 04.12.2017 - Das Symposium
Referent: Josef Hilbert

Neue Projekte

Lernende Stadt: Wissenschaftliche Begleitung
Laufzeit: 01.09.2017 - 31.05.2018
Forschungsschwerpunkt: Gesundheitswirtschaft & Lebensqualität, Raumkapital

Aktuelle Publikationen

Scheuplein, Christoph
2017: Company Builder: innovatives Risikokapital als Motor des Beschäftigungswachstums. Internet-Dokument. Gelsenkirchen: Inst. Arbeit und Technik. Forschung Aktuell, Nr. 11/2017 PDF

Institut Arbeit und Technik / InWIS Forschung und Beratung
2017: Marktbericht 2017: Wohnen für Ältere in Berlin; Kurzfassung. Gelsenkirchen: Inst. Arbeit und Technik

Enste, Peter / Merkel, Sebastian
2017: AcTive - moderne Techniken für ein aktives und gesundes Altern nutzen. In: Europäische Kommission: EPALE: E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa; Blog-Beitrag vom 18.10.2017 Weblink

Butzin, Anna / Gärtner, Stefan
2017: Bürgerschaftliches Engagement, Koproduktion und das Leitbild gleichwertiger Lebensbedingungen. In: Raumforschung und Raumordnung. Online seit dem 16.10.2017, 14 S. Weblink

Holman, Daniel / Merkel, Sebastian / Hess, Moritz / Mäcken, Jana
2017: Future of ageing blog series – extend project: social inequalities in extending working lives – the case of the health and care sector. In: ILC-UK blog, posted on October 16, 2017 Weblink

Hilbert, Josef / Enste, Peter / Merkel, Sebastian
2017: Bölüm 24: Bilgi, Iletisim Teknolojileri ve Gümüs Ekonomi: Itici Gücler, Engeller, Zorluklar ve Firsatlar. In: Tufan, Ismail / Durak, Mithat (Editörler): Gerontoloji, 1. Cilt. Ankara: Nobel Akademik Yayincilik Egitim Danismanlik Tic. Ltd. Sti, S. 529-541

Ahci, Rukiye / Bräutigam, Christoph / Cirkel, Michael
2017: Gemeinsam zuhause? Birlikte evde? Wohnalternativen für pflegebedürftige türkische Migrantinnen und Migranten. Internet-Dokument. Gelsenkirchen: Inst. Arbeit und Technik. Forschung Aktuell, Nr. 10/2017 PDF

Hamburg, Ileana / Bucksch, Sascha
2017: Digital skills for eco-innovative entrepreneurship. In: Advances in social sciences research journal 4, no. 14, p. 127-136 Weblink

Rabadjieva, Maria / Terstriep, Judith / Schanz, Judith
2017: Digitale Produktion in NRW fördern - neue Geschäftsmodelle an der Schnittstelle Kreativwirtschaft und Handwerk: Erkenntnisse aus dem Projekt DigiMat. Internet-Dokument. Gelsenkirchen: Inst. Arbeit und Technik. Forschung Aktuell, Nr. 09/2017 PDF

David, Alexandra
2017: Neue Wege Geflüchteter in die Arbeitswelt: eine Chance der Arbeitsmarktintegration. In: Denk-doch-mal.de: das Online-Magazin; Sonderausgabe: Geflüchtete in Bildung und Arbeit – Chancen, Hürden und Wege, 16 S. Weblink