Titelbild

IAT startet Projekt „CVTube – Curriculum Video”

unter dem EU ERSAMUS+ Programm

Pressemitteilung vom 27.09.2016
Redaktion: Claudia Braczko

Das Institut Arbeit und Technik (IAT/Westfälische Hochschule) startet im Rahmen des ERASMUS+ Programms der EU ein neues Projekt, das mit innovativen Bewerbungstechniken jungen Menschen beim Start in den Arbeitsmarkt helfen will. Über eine interaktive “Online Plattform” sollen sich die Bewerber mit einem digitalisierten Lebenslauf und einem Video direkt bei potentiellen Arbeitgebern vorstellen können. Die sogenannte “CVTube Plattform” hilft dabei, das „Curriculum Video“ aufzunehmen. Junge Menschen sollen so durch innovative Ideen ihre potentiellen Arbeitgeber schneller und unkomplizierter ansprechen können, anstatt konventionelle (z.B. schriftliche) Bewerbungsmethoden zu nutzen.

Das Projekt soll so den Übergang zwischen Ausbildung und Arbeitsmarkt erleichtern. Dazu sollen strategische Netzwerke und Kooperationen von lokalen und regionalen Akteuren in den Bereichen Bildung, Arbeitsmarkt, Training und Weiterbildung etabliert werden. Neben Arbeitsmarktanalysen in den Partnerländern (welche Kenntnisse und Berufe werden momentan von Unternehmen gesucht und gebraucht?) zählen die Organisation von online Tutorials, die Entwicklung der “CVTube Online Plattform” und eines Training Manuals zu den Hauptaktivitäten. Dem Konsortium des Projektes gehören sieben Organisationen aus den Feldern Consulting, IKT, (Aus)bildung und Forschung an. Vier europäische Länder sind an dem Projekt beteiligt.

Für weitere Fragen stehen Ihnen zur Verfügung:

Alexandra David
Ileana Hamburg

Abbildung digitale Bewerbung
Statt mit einer traditionellen Bewerbung sollen sich junge Jobsuchende mit einem digitalisierten Lebenslauf und einem Video direkt bei möglichen Arbeitgebern vorstellen können. © Can Stock Photo Inc. / michaklootwijk