Titelbild

Virtuelle Teams: Erkenntnisse über die Nutzung von Video Conferencing und Application Sharing bei der Unterstützung virtueller Teams

Virtuelle Teams: Erkenntnisse über die Nutzung von Video Conferencing und Application Sharing bei der Unterstützung virtueller Teams. Gelsenkirchen: Inst. Arbeit und Technik. Graue Reihe des Instituts Arbeit und Technik, Nr. 2000-07

Herczeg, Michael / Janfeld, Bert / Kleinen, Barbara / Kritzenberger, Huberta / Paul, Hansjürgen / Wittstock, Marion

Zusammenfassung:

Dieser Beitrag zur Grauen Reihe des IAT fasst Erkenntnisse über die Nutzung von Video Conferencing und Application Sharing zusammen, die im Rahmen einer Kooperation der Abteilung Produktionssysteme des Instituts Arbeit und Technik mit dem Institut für Multimediale und Interaktive Systeme (IMIS) der Medizinischen Universität zu Lübeck (MUzL) erarbeitet wurden.

In diesem Band wird das Konzept der “Virtuellen Teams” als organisatorische Anwendung der Möglichkeiten des kooperativen Arbeitens mit Video Conferencing und Application Sharing Systemen beschreiben. Zwei Projekte, in denen virteulle Teams in unterschiedlichen Anwendungsbereichen kooperieren, werden vorgestellt.

Die praktische Erprobung unterschiedlicher Hard- und Software- Konstellationen bildet dabei ebenso die Grundlage dieser Ausführungen wie Experimente und Pretest zur Arbeit mit Desktop-Video-Conferencing-Systemen mit Studenten der MUzL und Mitarbeitern des Multimedie Entwicklungszentrums Schleswig- Holstein (MESH). Darüber hinaus wird ein Erhebungsbogen für die systematische Beschreibung von Video Conferencing und Application Sharing Installationen in der beruflichen Alltagswelt vorgestellt, dessen Ziel die Ermöglichung eines empirischen Vergleichs der Auswirkungen unterschiedlicher Nutzungsformen ist.

Download