Titelbild

Wirtschaftliche und soziale Ausgestaltung der deutschen Einheit

Wirtschaftliche und soziale Ausgestaltung der deutschen Einheit. Krefeld: Sinus-Verl. Standpunkte. ISBN 3-88289-401-6

Biehl, Helmold / Helmstädter, Ernst / Hesse, Markus / Mayer, Hans-Peter / Molitor, Bernhard / Schlecht, Otto / Schröder, Gerhard

Abbildung Wirtschaftliche und soziale Ausgestaltung der deutschen Einheit

Zusammenfassung

Drei Jahre nach dem Fall der Mauer befindet sich Deutschland in einer schwierigen Lage. Viele hatten ein “Wirtschaftswunder” erwartet. Eingetroffen ist eine langsame Entwicklung mit vielen Verwerfungen und Widersprüchen. Die Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken und die Ludwig-Eberhard-Stiftung haben namhafte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Publizistik und Verbänden zu einem ordnungspolitischen Kolloquium eingeladen, um neue Perspektiven für den “Aufschwung Ost” zu diskutieren. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie alle gesellschaftlichen Gruppen – vor allem jene, die Entscheidungen treffen, ohne deren Folgen unmittelbar tragen zu müssen – in die Verantwortung genommen werden können.