Titelbild

Studie zur Gesundheitswirtschaft Schleswig-Holstein im Vergleich / GISH

Ziel und Aufgabenstellung

Erstellung einer Studie zum Stand der Gesundheitswirtschaft in Schleswig-Holstein sowie zu Identifizierung ausbaufähiger Potenziale in der Gesundheits- und Seniorenwirtschaft.

Vorgehen

Im Rahmen der Studie wurden in einem ersten quantitativen Teil Daten zu Beschäftigungs- und Umsatzentwicklung in der schleswig-holsteinischen Gesundheitswirtschaft erhoben und analysiert. Auf dieser Basis wurden Prognosen über die zukünftige Entwicklung bis 2020 erstellt. Im zweiten, qualitativ angelegten Teil der Studie wurden auf Basis von Experteninterviews und ergänzenden Recherchen die Potenziale in der schleswig-holsteinischen Gesundheits- und Seniorenwirtschaft ermittelt, Stärken und Schwächen identifiziert und Gestaltungsvorschläge für eine Fokussierung der zukünftigen Aktivitäten der Landesregierung Schleswig-Holsteins gemacht.

Die Ergebnisse wurden im Frühjahr 2009 im Rahmen einer Tagung in Schleswig-Holstein vorgestellt.