Titelbild

Tourismus in einer alternden Gesellschaft (TAG): Konzeptentwicklung und Qualifizierung für den Erhalt von Arbeitsplätzen in der Fremdenverkehrsregion Teutoburger Wald / TAG

Qualifizierung für den Erhalt von Arbeitsplätzen in der Fremdenverkehrsregion Teutoburger Wald

Ziel und Aufgabenstellung

Tourismus ist mittlerweile ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, von dem in erheblichem Umfang Arbeitsplätze und Wohlstand abhängen. Durch eine (Weiter-) Entwicklung touristischer Angebote bietet sich die Chance, neue Arbeitsplätze zu schaffen. Dazu muss sich der Tourismus bzw. die Tourismusbranche auf veränderte Rahmenbedingungen und veränderte Kundenwünsche einstellen. Zukünftig wird für die Tourismusbranche insbesondere die Herausforderung des soziodemographischen Wandels der Gesellschaft an Bedeutung gewinnen.

Der Anteil der älteren Menschen an der Gesamtbevölkerung wird in den nächsten Jahrzehnten erheblich zunehmen. Dies bedeutet für die Tourismusanbieter, dass sie ihre Angebote an den neuen demographischen Strukturen ausrichten müssen, um damit die Zielgruppe der Älteren anzusprechen.
Das Projekt war ein europäisches Verbundprojekt im Rahmen des ADAPT-Programms.

Vorgehen

Das Projekt “Tourismus in einer alternden Gesellschaft” hat in Zusammenarbeit mit dem Fremdenverkehrsverband Teutoburger Wald innovative Angebote für ältere Gäste entwickelt und erprobt. Darüber hinaus wurden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Tourismusgewerbe für die Umsetzung dieser Angebote geschult. Zusätzlich wurden Marktforschung und Marketingaktivitäten in den Regionen der potenziellen Kunden ( v. a. im Rhein-Ruhr-Raum) durchgeführt. Des Weiteren wurden Vorschläge zur Verbesserung der Logistik bei der Betreuung der Gäste erarbeitet. Nach Abschluss des Projekts gelang es in Ostwestfalen, einen breiten Verbund von Hotels und sonstigen Tourismusanbietern zu etablieren, der das Thema Seniorentourismus nun dauerhaft bearbeitet. Angeregt durch das Projekt “Tourismus in einer alternden Gesellschaft” bildete sich eine vergleichbare Initiative auch am Niederrhein.