Titelbild

Dr. Alexandra David

Foto von Dr. Alexandra David

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Forschungsschwerpunkt Arbeit & Wandel


+49 (0)209.1707-171

david@iat.eu

vCard

Zeige QR-Code

Jahrgang 1977. Studium der Kommunikationswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen; Aufbaustudium der Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität Hagen.
Seit Januar 2006 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut Arbeit und Technik und seit Januar 2007 im Forschungsschwerpunkt Innovation, Raum & Kultur (INNO).

Sie promovierte an der Universität Twente (Department of Governance and Technology for Sustainability) in Enschede (NL) zum Thema „Human Capital and the Role of Networks – Migration, Inclusion and New Qualification for a Sustainable Regional Economy”.

Arbeits-/Forschungsschwerpunkte:

  • Regionale Attraktivität – Ausschöpfung ungenutzter Potenziale zur Bindung und Gewinnung von Fachkräften!?
  • Brain Flow
  • Humankapital als Wissensträger
  • Regionalimage
  • Regionale Kulturen
  • Unternehmenskulturen
  • kultureller und kommunikativer Austausch
  • Lebenslanges Lernen für benachteiligte Gruppen

Mitgliedschaften/Aktivitäten:

  • Gesellschaft für Interkulturelle Philosophie e.V. (GIP),
  • Netzwerk Essener Kommunikationswissenschaft e.V. (NEK).

Auswahl Projekte

Publikationen (Auswahl)

David, Alexandra / Terstriep, Judith
2015: Regional framework conditions for future careers related to transport and mobility. In: Journal of strategy and management 8, no. 3, p. 211-230 Weblink

David, Alexandra / Barwińska-Małajowicz, Anna
2015: Opting for migration: is it just an economic necessity? A comparison between German and Polish highly skilled graduates. In: Journal of education and training studies 3, no. 2, p. 114-125 Weblink

David, Alexandra / Coenen, Frans
2014: Alumni networks: an untapped potential to gain and retain highly-skilled workers? In: Higher education studies 4, no. 5, p. 1-17 Weblink

Übersicht aller Publikationen von Alexandra David